Musterprüfung Anatomie

1

Wie heissen die Zellorganellen, 

die Energie bereitstellen?

 

 


4

Wie nennt man die Haupteigenschaft

der Kapillaren, die den 

Stoffaustausch ermöglicht?


7

Aus welcher Gewebeart bestehen

die Spangen der Luftröhre? (bitte 

genaue Angabe)


10

In welcher Drüse wird Melatonin 

produziert?

 

 


13

Zwischen welchen angrenzenden

Hirnstrukturen liegt das

 

Mittelhirn?

 


16

Nennen Sie die 3 Formen der Muskelkontraktion und geben

Sie zu jeder ein eindeutiges Beispiel,

inklusive Name des arbeitenden Muskels.

 


19

a) Beschreiben Sie die allgemeine Lage der Lymphknoten sowie 2 besondere Orte am Körper.

b) Beschreiben Sie  den Bau  der Lymphknoten. Nennen Sie 3 Aspekte.

 


22

Beschreiben Sie 4 

Funktionen der Leber.


2

Nennen Sie 1 Stützgewebe.

 

 

 


5

Wie heissen die Gefässe, die der

Durchblutung und damit der 

Ernährung des Herzens dienen?


8

Wie sagt man der Bewegung, die

den Nahrungsbrei durch den 

Verdauungskanal transportiert?


11

Welche 2 wichtigen Stresshormone

werden im Nebennierenmark 

produziert?

 


14

Wie sagt man den spezialisierten

Zellen und Organen, die einen

spezifischen Reiz in einen

elektrischen Impuls umwandeln?

 


17

a) In welche 2 wesentliche Teile wird das Kreislaufsystem eingeteilt?

(Aufteilung nach Versorgungsgebiet)

b) Zählen Sie zu jedem Teil 3 anatomische Strukturen auf, die eindeutig zu diesem Teil gehören.


20

Erklären Sie kurz die

innere und äussere 

Atmung.

 


3

Welche Hilfsstrukturen verteilen

den Druck und erleichtern das

Gleiten zwischen Muskeln und 

Knochen?


6

Wie heisst die luftdichte Haut, die

von innen her den Brustkorb 

auskleidet?


9

In welchem Organ wird der

Wasser- und Elektrolythaushalt 

des Körpers vorwiegend reguliert?


12

Wie heisst die Flüssigkeit, die im

Gehirn zur Konstanz des inneren

Millieus beiträgt und gegen 

mechanische Belastungen


15

Welche 2 anatomischen Hauptstrukturen beherbergt das 

Innenohr?

 

 


18

Nennen Sie je 2 Funktionen

oder Eigenschaften

der roten und weissen 

Blutkörperchen.

 

 


21

Zählen Sie die 4 Einflussfaktoren der

Atemregulation auf und

erklären Sie diese mit 

wenigen Stichworten.



23

Beschriften Sie die Schemen mit den Namen der Muskeln (Deutsch oder Lateinisch)